Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

07.08.2020

Stadtwerke setzen bei Fahrzeugflotte weiter auf E-Antrieb

Erste e-Caddys in Betrieb genommen

Übergabe an Herrn Ott und Herrn Hunner

Der Fuhrpark der Stadtwerke Neumarkt i.d.OPf. wird noch umweltfreundlicher. Schrittweise erfolgt die Umstellung der unternehmenseigenen Fahrzeugflotte auf Elektroantrieb. Stadtwerkechef Dominique Kinzkofer nahm im Beisein von Manfred Ott (Abteilungsleiter Einkauf) und Franz Hunner (Bereichsleiter Infrastruktur) drei neue vollelektrische Volkswagen e-Caddys in Empfang.

„Das ist ein weiterer wichtiger Schritt, unsere Flotte noch klimafreundlicher zu machen und damit den ökologischen Fußabdruck weiter zu verringern. Wir haben gute Erfahrungen mit unseren anderen Elektrofahrzeugen gemacht. Diese stehen hinsichtlich Alltagstauglichkeit den Modellen mit konventionellem Antrieb für unsere Einsatzzwecke in nichts nach“, so Kinzkofer.

Die Hochdach-Vans stehen künftig den Mitarbeitern im Bereich Technik zur Verfügung und sind überwiegend im Netzgebiet unterwegs. Dort werden die Wagen im Rahmen von Wartungs- und Installationsarbeiten eingesetzt. Da die Akkus platzsparend am Fahrzeugboden unterkommen, bleibt das Raumangebot im Innenraum mit 4,2 Kubikmetern im Vergleich zu herkömmlichen Modellen unverändert. Zusammen mit der Motorleistung von 82 Kilowatt (111 PS) und der Reichweite (bis 140 Kilometer) ist der Wagen bestens für den täglichen Einsatz in der Region ausgestattet.

Aufgeladen werden die e-Caddys in erster Linie an den Ladepunkten in der Tiefgarage der Stadtwerke Neumarkt i.d.OPf. oder an den Stadtwerke-Säulen im Ladeverbund+. „Dort können wir mit 100 Prozent Ökostrom laden, was die Fahrten noch umweltfreundlicher macht“, ergänzt Kinzkofer.

Als nächstes steht die Lieferung von vier Elektro-Smart an. Die Übergabe soll noch in diesem Jahr erfolgen. Die Fahrzeuge ersetzen vier Benziner/Diesel und sollen für Dienstfahrten von Mitarbeitern aus dem Vertrieb genutzt werden.

Nachrichten-Archiv