Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

23.02.2016

Stadtwerke Neumarkt bauen die Infrastruktur ihrer Elektro-Ladesäulen aus

Im Beisein von Landrat Willibald Gailler, Stadtwerke-Werkleiter Dominique Kinzkofer, Landratsamt-Pressesprecher Michael Gottschalk, dem Sachgebietsleiter der Hauptverwaltung Werner Iberl und Walter Egelseer, Klimaschutzmanager im Landratsamt Neumarkt wurde am Dienstag, 23. Februar 2016 auf dem Kundenparkplatz des Landratsamtes die neue Elektro-Ladesäule der Stadtwerke Neumarkt in Betrieb genommen. "Damit erhöht sich die Kapazität von zwei auf drei Ladesäulen in Neumarkt" erklärt der Stadtwerke-Chef. "Beabsichtig ist heuer sogar der Ausbau der Ladesäuleninfrastruktur um eine weitere Zapfsäule im Bereich des Parkplatzes am Johanneszentrum, auf dann insgesamt vier Ladesäulen. Zusätzlich sollen die Parkhäuser der SWN mit sogenannten Wall-Boxen ausgestattet werden.", so Dominique Kinzkofer weiter.

Die neuen Ladesäulen der Firma ABL aus Lauf vom Typ eMC2 SMART verfügen über zwei Euro-2-Steckdosen mit einer Ladeleistung von je 22 kW. Geplant ist im Laufe dieses Jahres auch die beiden älteren Ladestationen in der Innenstadt und am SWN-Kundenparkplatz durch diesen Typ zu ersetzen, um so eine einheitliche Struktur zu schaffen.

Neben den Ladesäulen betreiben die Stadtwerke Neumarkt bereits jetzt drei Wall-Boxen, die sich in der Tiefgarage des Neuen Marktes befinden. Durch ihre Mitgliedschaft im Ladever-bund Franken Plus ist aktuell ein Benutzen der Ladepunkte mit Hilfe einer sogenannten RFID-Card möglich, die bei allen Mitgliedern im Ladeverbund über einen entsprechenden Vertrag angefordert werden kann. Eine genaue Übersicht über alle im Ladeverbund befindlichen Lademöglichkeiten und weitere Informationen rund um die E-Mobilität können auf der Homepage der Stadtwerke Neumarkt unter www.swneumarkt.de/mobilitaet eingesehen werden.

Nachrichten-Archiv