Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

01.07.2021

Seepferdchen ab dem Ende der Sommerferien gefördert

50 Euro Zuschuss vom Land Bayern

Zu Beginn des neuen Schuljahrs unterstützt die Bayerische Staatsregierung Erstklässler und Vorschulkinder beim Erwerb des Frühschwimmerabzeichens "Seepferdchen" mit 50 Euro. Dies soll dazu beitragen, die Schwimmfähigkeit von Kindern zu erhöhen.

„Diese Ankündigung der Staatsregierung ist eine gute Nachricht. Sobald wir Näheres erfahren, wie das Vorhaben umgesetzt werden soll, geben wir diese Informationen umgehend weiter. Sollte es auch möglich sein, bereits gebuchte Kurse damit zu vergünstigen, werden wir dies nachträglich für unsere Kundinnen und Kunden umsetzen. In der Zwischenzeit treffen wir die entsprechenden Vorbereitungen für die Umsetzung, soweit dies möglich ist. Dazu gehört etwa die Anpassung unseres Buchungssystems“, erklärt Christian Braun, Leiter Freizeitanlagen.

Die Schwimmfähigkeit ist innerhalb der Bevölkerung deutschlandweit seit Jahren rückläufig. Dies belegen regelmäßige Erhebungen der Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG). Zahlen aus dem Jahr 2017 zeigen, dass rund 59 Prozent der Zehnjährigen nach Ansicht ihrer Eltern keine sicheren Schwimmer sind.

„Genau aus diesem Grund wird es eine große Anzahl an Schwimmkursen in dieser Saison geben“, ergänzt Braun.

Einen vollständigen Überblick über das Angebot an Schwimmkursen im Neumarkter Freibad gibt es im Internet unter www.swneumarkt.de/freizeit/freibad/schwimmkurse.

Nachrichten-Archiv