Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

19.02.2022

Sauna des Schlossbads offiziell eröffnet

Ökumenische Segnung / Staatsminister Albert Füracker übergibt das Bad der Öffentlichkeit

Die Sauna des Schlossbads in Neumarkt ist offiziell eröffnet. Oberbürgermeister Thomas Thumann und der Vorstand der Betreibergesellschaft Dominique Kinzkofer durchschnitten am Samstag zusammen mit Staatsminister Albert Füracker und dem stellvertretenden Landrat Günter Müller das Band.

„Mit großer Freude darf ich die Saunawelt des Schlossbads offiziell für alle Besucher freigeben/eröffnen. Der neue Bereich besticht durch ein überzeugendes Konzept, ein sehr einladendes und ansprechendes Design und eine einzigartige Kulinarik. Mit dem nun vollständigen Angebot gehört das Schlossbad sicherlich zu den schönsten Bädern und Wellnesseinrichtungen in der Region“, so Staatsminister Füracker.

Zuvor fand eine ökumenische Segnung des Bades durch die evangelische Dekanin Christiane Murner sowie dem katholischen Pfarrer Stefan Wingen im Foyer statt.

„Erst vor zwei Monaten wurde das Schlossbad eröffnet. In dieser kurzen Zeit hat es sich bereits zum Publikumsmagneten entwickelt. Daher bin ich fest davon überzeugt, dass das Schlossbad mit der neuen Saunawelt noch stärker zur Steigerung der Lebensqualität in und um Neumarkt beitragen wird. Die Neumarkterinnen und Neumarkter dürfen sich über ein richtig tolles Bad freuen“, ergänzt Oberbürgermeister Thumann.

Seit 20. November ist die Bäderwelt des Schlossbads mit Erlebnisbecken, Sportbecken, dem höhenverstellbaren Kursbecken sowie dem Sprungturm, der Reifenrutsche und der Waterclimbing-Kletterwand geöffnet. Verzögerungen bei den Ausführungsarbeiten in der Saunawelt waren der Grund dafür, dass die Eröffnung dieses Bereichs um einige Wochen verschoben wurde.

„Nun haben wir auch die letzte Hürde genommen. Alle Arbeiten sind erledigt und die Saunawelt erstrahlt in frischem Glanz. Ich möchte mich bei allen Beteiligten für die zielführende und konstruktive Zusammenarbeit danken. Mein besonderer Dank gilt dem gesamten Schlossbad-Team, das speziell auf den letzten Metern großartige Arbeit geleistet hat. Das Ergebnis dieser gemeinsamen Teamleistung kann sich wirklich sehen lassen. Jetzt dürfen sich alle Besucher auf das vollständige Angebot des Schlossbads freuen“, resümiert Dominique Kinzkofer, Vorstand der Betreibergesellschaft Stadtwerke Neumarkt i.d.OPf. Freizeit & Leben KU.

Alle aktuellen Informationen rund um das Schlossbad gibt es im Internet unter www.schlossbad-neumarkt.de sowie bei Facebook und Instagram.

Nachrichten-Archiv