Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

28.09.2022

Hallenbad nach erfolgreicher Revision wieder geöffnet

Positive Entwicklung der Besucherzahlen: „Erwartungen mehr als erfüllt“

Die Revisionsarbeiten im Hallenbad sowie in der Sauna sind beendet. Ab dem 26. September steht den Besuchern das gesamte Angebot des Schlossbad wieder zur Verfügung. Die Freibadsaison geht am 30. September zu Ende. Bis dahin ist das Erlebnisbecken noch geöffnet. Ein besonderes Highlight hat das Schlossbad-Team bereits vorbereitet. Am Samstag, den 8. Oktober findet im Freibad nach langer Corona-Pause wieder ein Hundeschwimmen statt. Hier bietet sich für Hundebesitzer die Gelegenheit, einen ganz besonderen Tag mit Ihrem Liebling im Freibad zu verbringen.

„Die ersten Revisionsarbeiten im Schlossbad wurden ohne besondere Vorkommnisse durchgeführt. Mit der Überprüfung und Wartung der Wasseraufbereitungsanlagen und Badewassertechnik sowie der sanitären Einrichtungen, Umkleiden und der Kassenanlage ist sichergestellt, dass das Bad nun fit für die anstehende Wintersaison ist“, erläutert Christian Braun, Leiter Freizeitanlagen bei den Stadtwerken Neumarkt.

Seit der Eröffnung am 20. November 2021 erfreut sich das Schlossbad großer Beliebtheit. Insgesamt haben bis zum Ende der Sommerferien 103.274 Badegäste den Hallbenbadbereich des Schlossbads besucht. Damit liegen die Besucherzahlen bereits im ersten Betriebsjahr über den prognostizierten Werten für das dritte Betriebsjahr. Dies ist ein voller Erfolg für das Schlossbad. Ein ähnlich erfreuliches Bild zeichnet sich für die Saunalandschaft ab. Seit der Eröffnung am 19. Februar 2022 wurden dort 11.871 Besucher gezählt. Auch hier lagen die Stadtwerke Neumarkt mit den Erwartungen richtig. Die Besucherzahl entspricht exakt dem für das erste Betriebsjahr in sieben Monaten erwarteten Wert. Und das unter dem Einfluss der zu Beginn geltenden Pandemie-Auflagen.

Auswirkungen hatten die Corona-Auflagen lediglich bei der Nutzung durch Vereine und Schulen. Hier blieben die Besucherzahlen wegen Terminabsagen durch Schulen und Vereine unter der Prognose.

Mit Abschluss der diesjährigen Freibadsaison wird das Schlossbad bereits jetzt seinem Namen als „Ganzjahresbad“ gerecht. So konnten die Gäste das Freibad, das Hallenbad sowie den Saunabereich auch während der gesamten Zeit ganzheitlich nutzen.

„Dies kam bei allen Besuchern sehr gut an und schlug sich in einem durchweg positiven Feedback nieder. Damit haben sich somit aufgrund der besonderen Rahmenbedingungen zu Beginn unsere Erwartungen mehr als erfüllt“, resümiert Braun.

Nachrichten-Archiv