Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

27.02.2019

Lösung für Erdgastankstelle gefunden

MoviaTec und Avia/Rödl energie übernehmen Tankstelle von den Stadtwerken. Kinzkofer: "Das Ergebnis ist ein Gewinn für alle"

Die Erdgastankstelle in Neumarkt bleibt bestehen. Die Stadtwerke Neumarkt haben zusammen mit den Firmen MoviaTec und Avia/Rödl energie eine Lösung gefunden. Diese sieht vor, dass MoviaTec die Erdgas-Tankstelle an der Dreichlinger Straße kauft und den Betrieb übernehmen wird. Die Firma Avia/Rödl energie wird zukünftig Tätigkeiten vor Ort, wie beispielsweise die erforderlich tägliche Sichtkontrolle übernehmen und als Händler den Verkauf von Erdgas (CNG) an der Tankstelle übernehmen. Die Techniker der Stadtwerke Neumarkt werden den beiden Partnern weiterhin zur Seite stehen und so etwa technische Wartungen übernehmen. Wichtig für alle CNG-Tankkunden: Für die Fahrer von Erdgasfahrzeugen ändert sich nichts. Die CNG-Tankstelle bleibt weiterhin wie gewohnt geöffnet.

"Ich bin sehr erleichtert, dass wir nach einem halben Jahr intensiver Suche jetzt eine Lösung finden konnten, die für alle Seiten ein Gewinn ist - für uns als Stadtwerke, für MoviaTec, für Avia/Rödl energie und vor allem für die Fahrer von Erdgasfahrzeugen in Neumarkt", freut sich Stadtwerke-Geschäftsführer Dominique Kinzkofer. Die Übernahme der Erdgastankstelle sei zwar juristisch noch nicht zu 100 Prozent abgeschlossen, alle Beteiligten sind jedoch zuversichtlich, dass dies in den nächsten Wochen erfolgen wird. "Mit dem Kauf der Tankstelle wollen wir Erdgas (CNG) als Treibstoff in Neumarkt wieder ein wenig Rückenwind geben. Denn wir sind weiter von der Technologie überzeugt", sagt MoviaTec-Geschäftsführer Holger Sprung. Die in Leipzig ansässige MoviaTec GmbH ist eine Tochtergesellschaft der ONTRAS Gastransport GmbH, baut und betreibt Mobilitätsinfrastrukturen für alternative Kraftstoffe, wie zum Beispiel CNG-Tankstellen.

Für die Stadtwerke Neumarkt war ein Weiterbetrieb der Erdgastankstelle aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich. Zu hoch waren die jährlichen Betriebskosten. Bei Moviatec und der Partnerschaft mit der Firma Avia/Rödl energie, die ohnehin schon auf demselben Gelände eine Tankstelle für Benzin und Diesel-Pkw betreibt, sieht das anders aus. "Wir haben den Vorteil, dass wir ohnehin immer Personal vor Ort haben, das zum Beispiel die täglichen Kontrollen durchführen kann. Das spart Zeit und Geld", erklärt Stefan Rödl, Geschäftsführer der Firma Rödl. "Für uns ist Erdgas (CNG) als Kraftstoff eine günstige und sehr kundenfreundliche Alternative zu den bisherigen Kraftstoffen. Und sollte mal ein Defekt vorliegen oder eine Wartung anstehen, können wir weiterhin kurzfristig auf das technische Know-how der Stadtwerke zurückgreifen."

Nachrichten-Archiv