20.12.2017

Neuen Bus der Stadtwerke Neumarkt i.d.OPf. gesegnet — 222 000 Euro kostete das Fahrzeug

NEUMARKT - Begleitet von Gebeten und Segen ist der neue Stadtbus der Stadtwerke Neumarkt i.d.OPf. unterwegs.

Am Busbahnhof haben Pfarrvikar Joseph Dantas, St. Johannes, und der evangelische Pfarrer Michael Murner um Segen für den Bus gebeten: Hier sind Menschen zueinander unterwegs. Dantas bat um Gottes Schutz für Passagiere und Fahrer.

SWN-Chef Dominique Kinzkofer sagte, er schätze die Tradition, neue Busse zu segnen. Dieser MAN Lions City wurde in Polen gebaut und kostete 222000 Euro netto. Er hat 280 PS, erfüllt die Abgasnorm Euro 6 und hat den Blauen Engel. Zwölf Meter ist er lang und hat Platz für 38 Sitz- und 45 Stehplätze.

Der Bus ist vorwiegend unterwegs im Altenhof (Linie 563), in der Hasenheide (Linie 568) und in Wolfstein (Linie 565).

Nachrichten-Archiv