Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Zusätzliche Rechenräume für zuverlässige Versorgungssicherheit

 

Als lokaler Versorger für Strom, Erdgas, Wasser und Fernwärme unterliegen wir als "Betreiber kritischer Infrastruktur" den hohen Ansprüchen an die IT-Sicherheit gemäß dem "Gesetz zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme" - umgangssprachlich auch BSI-Gesetz genannt.

Dieses Gesetz verpflichtet Betreiber kritischer Infrastrukturen die Einhaltung von IT-Sicherheit regelmäßig gegenüber dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik nachzuweisen. Um diesen Nachweis erbringen zu können, haben wir uns für eine Zertifizierung unserer IT-Infrastruktur sowie unseres Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) nach ISO 27001 entschieden. Wir haben uns entschieden, hier einen Schritt weiter zu gehen und haben die Zertifizierung auf alle Unternehmensteile der Stadtwerke Neumarkt Energie GmbH ausgedehnt! Hierfür war eine Erweiterung der Leittechnik mit Rechenzentrum essentiell.
 

TÜV zertifizierte Sicherheit nach ISO 27001 und EN 50600 in Verbindung mit maximaler Energieeffizienz

 


Das energieeffiziente Rechenzentrum dient zur Dopplung der Leitwartenräume und bietet zusätzliche EDV-Räume für unsere Dienstleistungen, wordurch auch in Zukunft eine hohe Versorgungssicherheit gewährleistet werden kann. Durch die Nutzung der Kühlleistung des Wasserwerks ist eine Gesamt-Effizienz der Versorgungs-Infrastruktur von 1,0 PUE (Power Usage Effectivness) erzielt worden. Der PUE stellt das Verhältnis des Gesamtenergieverbrauchs eines Rechenzentrums dem Energieverbrauch der IT-Komponenten gegenüber - Der Wert von 1,0 gilt als ideal.



 

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Jürgen Bruhn

Jürgen Bruhn
Telefon: 09181 239-258

E-Mail