10.05.2017

Kunst auf der Straße - Stadtbus Neumarkt im James Rizzi Outfit

So farbenfroh war Werbung selten. Vom Dach bis zum Reifen ist der James Rizzi-Stadtbus der Stadtwerke Neumarkt i.d.OPf. beklebt. Nun wurde der Bus im neuen Design der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Neumarkter sollten ihre Augen gut offen halten, um den fröhlich bunt verzierten Stadtbus mit dem Rizzi Kunstwerk beim Vorbeifahren nicht zu verpassen. "Give Peace a Chance" heisst die Vorlage im typischen Wimmelstil des weltbekannten aber bereits verstorbenen Künstlers. Dabei sind die Folien nur von außen blickdicht. Von innen können die Fahrgäste ungehindert durch die Fenster nach außen schauen.

Ein Hinweis auf dem fahrenden Kunstwerk wirbt für die große Ausstellung "James Rizzi - Das Atelier. New York in Neumarkt", die vom 01. September bis 15. Oktober 2017 in den Festsälen der Residenz gezeigt wird. Dort wird neben einer Auswahl seiner Werke auch ein Nachbau seines Atelier zu sehen sein, in dem er in New York gelebt und gearbeitet hat.

Der beklebte Bus wird auf den Linien 563, 565 und 568 eingesetzt Die Fahrgäste aus der Hasenheide, dem Altenhof und vom Wolfstein haben damit sicherlich genug Gesprächsstoff auf ihrem Fahrweg.

Neben Neumarkt i.d.OPf. ist in Deutschland nur noch ein Bus in Braunschweig im Rizzi-Outfit unterwegs.

 

 

Nachrichten-Archiv