Netzdaten

Beschreibung des Gasnetzes

Teilnetz Stadtgebiet

Die Stadtwerke Neumarkt i.d.OPf. betreiben ein rund 206 Kilometer langes Erdgasnetz im Stadtgebiet Neumarkt und den angrenzenden Ortsteilen. Das Netz besteht aus einer Netzkopplungsstation zum vorgelagerten Netzbetreiber MDN Main-Donau Netzgesellschaft mbH, dem Hochdrucknetz (Betriebsdruck 3,6 bar) als Verteilnetz, sowie dem unterlagerten Mitteldrucknetz (BD 0,76 bar) zur Versorgung des Stadtbereiches, und fünf weiteren Mitteldruckteilnetzen (BD 0,5 bis 0.7 bar) im Inselbetrieb mit eingeschränkten Transportkapazitäten zur Versorgung von Randbereichen und dem Niederdrucknetz (BD 40 mbar).

Teilnetz Litzlohe

Das Erdgasverteilnetz für Litzlohe besteht aus dem Mitteldrucknetz (Betriebsdruck 0,6 bar) für die Versorgung des Ortsteiles Litzlohe der Gemeinde Pilsach und der Übergabestation Litzlohe. Zum Versorgungsnetz Stadtgebiet existiert keine Verbindung.

Netzkopplungspunkte

Bezeichnung: Neumarkt i.d.OPf. NEUM
Vorgelagerter Netzbetreiber: MDN Main-Donau Netzgesellschaft mbH
Netzbetreibernummer: 700414
ETSO/EIC-Code: 37Z0000000000186K
Bezeichnung: Litzlohe 1
Vorgelagerter Netzbetreiber: Bayernwerk AG
Netzbetreibernummer: 700460
ETSO/EIC-Code: 37Z0000000000634J

Netzrelevante Daten (Stichtag: 31.12.2014)

Länge des Gasleitungsnetzes
ohne Hausanschlüsse:
Länge des Hochdrucknetzes 22,9 km
Länge des Mitteldrucknetzes 159,0 km
Länge des Niederdrucknetzes 26,2 km
Ein- und Ausspeisepunkte:
HD-Netz Einspeisepunkte 1 Ausspeisepunkte 60
MD-Netz Einspeisepunkte 12 Ausspeisepunkte 3586
ND-Netz Einspeisepunkte 5 Ausspeisepunkte 1221
Jahreshöchstlast / Jahresarbeit:
Zeitgleiche Jahreshöchstlast
aller Ausspeisungen
80 MW - 29.12.2014 - 9:00 Uhr
Entnommene Jahresarbeit 233.511.153 kWh

Gasbeschaffenheit

Das zu transportierende Erdgas muss eine Gasbeschaffenheit aufweisen, die eine Einspeisung unter Beachtung der eichrechtlichen Bestimmungen und unter Einhaltung des DVGW Regelwerkes (Arbeitsblätter G 260 und G 685) erlaubt. Die Gasbeschaffenheit des eingespeisten Erdgases muss eine ordnungsgemäße Gasabrechnung und eine störungsfreie Gasanwendung erlauben und darf nicht zu Konflikten mit bestehenden vertraglichen Regelungen führen. Das zu transportierende Erdgas muss in seinen brenntechnischen Kenndaten sowie seinen Gehalten an Gasbegleitstoffen dem H-Gas der 2. Gasfamilie entsprechen.

Die durchschnittliche Gasbeschaffenheit an den Einspeisepunkten betrug:

Netzkopplungspunkt Neumarkt i.d.OPf. NEUM Brennwert Hsn 11,295 kWh/m³
Netzkopplungspunkt Litzlohe 1 Brennwert Hsn 11,294 kWh/m³

Abrechnungsbrennwerte [kWh/Nm³]

Abrechnungsmonat Brennwertzone Stadtgebiet Brennwertzone Litzlohe
April 2011 11,227 11,238
Mai 2011 11,209 11,210
Juni 2011 11,295 11,306
Juli 2011 11,325 11,341
August 2011 11,422 11,432
September 2011 11,393 11,412
Oktober 2011 11,335 11,339
November 2011 11,194 11,192
Dezember 2011 11,170 11,171
Januar 2012 11,181 11,167
Februar 2012 11,240 11,205
März 2012 11,283 11,298
April 2012 11,191 11,189
Mai 2012 11,216 11,217
Juni 2012 11,296 11,298
Juli 2012 11,266 11,257
August 2012 11,243 11,237
September 2012 11,153 11,148
Oktober 2012 11,188 11,179
November 2012 11,163 11,162
Dezember 2012 11,189 11,194
Januar 2013 11,195 11,199
Februar 2013 11,184 11,205
März 2013 11,186 11,204
April 2013 11,158 11,165
Mai 2013 11,192 11,192
Juni 2013 11,210 11,210
Juli 2013 11,219 11,219
August 2013 11,239 11,239
September 2013 11,215 11,215
Oktober 2013 11,219 11,219
November 2013 11,219 11,219
Dezember 2013 11,198 11,198
Januar 2014 11,205 11,205
Februar 2014 11,203 11,203
März 2014 11,247 11,243

Der jeweilige Brennwert ist nur für einen einzelnen Monat gültig.

Der Abrechnungsbrennwert für Abrechnungszeitspannen größer als einen Monat wird als mengengewichteter Mittelwert auf Basis des DVGW Arbeitsblattes G685 Beiblatt 1 gebildet

Kapazitätsrelevante Instandhaltungsarbeiten

keine