Unser neues Glasfasernetz für Neumarkt.

Niemand will den Anschluss an die Zukunft verpassen. Sie bestimmt auch nicht. Darum empfehlen wir allen Neumarkter Haushalten und Unternehmen das neue Glasfasernetz. Denn diese Lichtleitertechnologie transportiert Daten mit nie dagewesener Bandbreite absolut zuverlässig durchs Internet. Also, lernen Sie schon heute das Surfen und Telefonieren von morgen kennen.

Sie haben die Wahl:

Schnelles, zuverlässiges Internet in drei Bandbreiten von 50.000 bis 150.000 kBit/s!

Verfügbarkeit des Glasfasernetzes:

Prüfen Sie hier ob das Glasfasernetz bei Ihnen verfügbar ist.


20.06.2016

„Ich habe den Umstieg nie bereut. Sowohl das Leistungspaket als auch der Service sind ausgezeichnet!“

Seit November 2014 nutzt Monika Laube einen Glasfaseranschluss der Stadtwerke Neumarkt. Im Gespräch mit Teamleiter Marketing der Stadtwerke, Robert Rieger, berichtet die gelernte Floristin über die Erfahrungen, die Sie damit gemacht hat und warum sie das Produkt jederzeit weiterempfehlen würde.

Rieger: "Frau Laube, wie wurden Sie auf unser Angebot aufmerksam?"

Laube: "Ich wohne in einem Mehrparteienhaus. Als vor gut eineinhalb Jahren notwendige Arbeiten an der Fassade anstanden, hat mich die Hausverwaltung darüber informiert, dass alle Mitbewohner im Zuge dessen einen modernen Glasfaseranschluss der Stadtwerke Neumarkt bekommen könnten. Das hat meine Neugier geweckt."

Rieger: "Was hat war letztlich ausschlaggebend für Ihre Entscheidung?"

Laube: "Es gab einige Punkte, die mich an meinem bisherigen Anbieter gestört haben. Darüber hinaus gab es unter den angebotenen Produkten genau das passende für mich. Daher habe ich mich für den Anschluss Comfort mit 50.000 kBit/s im Download und einer Telefonfestnetz-Flatrate für ganz Deutschland entschieden."

Rieger: "Wie nutzen Sie Ihren Glasfaseranschluss?"

Laube: "Das ist ganz unterschiedlich. Aufgrund der flotten Downloadgeschwindigkeit kann ich mit dem Anschluss Internet-TV nutzen und muss dabei keine Sorge haben, dass HD-Inhalte nur ruckelnd ankommen. Auf der anderen Seite ist auch der schnelle Upload eine feine Sache. Das hat auch mein Vater erkannt, der jetzt auch außer der Reihe spontan vorbeikommt, um schnell einmal seine neuesten Fotobücher wegzuschicken. Und auch wenn mal mehrere Personen auf das Netz zugreifen, läuft alles flüssig und schnell. Das war vorher nicht der Fall."

Rieger: "Wie verlief die Erstinstallation?"

Laube: "Die Vorort-Installation wurde von einem Servicetechniker durchgeführt, sodass ich mich nicht mit technischen Details befassen musste. Und die eigentliche Umstellung auf den neuen Anbieter verlief ohne Schwierigkeiten. Ich war jederzeit erreichbar - auch telefonisch."

Rieger: "Wie hoch war der Aufwand, um die erforderliche Technik zu verlegen?"

Laube: "Vergleichsweise gering. Das Glasfaserkabel kommt im Keller an. Von dort gelangt das Signal über Kupferkabel in die Wohnung. Da die Verlegung im Zuge der Fassadenrenovierung erfolgte, habe ich davon so gut wie nichts mitbekommen."

Rieger: "Haben Sie für Ihren Anschluss den Kundenservice in Anspruch genommen? Wie waren Ihre Erfahrungen?"

Laube: "Gerade anfangs hatte ich noch einige Fragen hinsichtlich der Konfiguration und Anpassung an meine persönlichen Bedürfnisse. Das war mit wenigen Anrufen im Servicezentrum erledigt. Die Mitarbeiter dort hatten ein offenes Ohr für meine Wünsche und halfen mir schnell und kompetent weiter."

Rieger: "Wie lautet also Ihr Fazit nach eineinhalb Jahren?"

Laube: "Ich habe den Umstieg nicht bereut und kann das jedem nur empfehlen. Die Leistung stimmt, der Preis ist fair und wenn ich einmal höhere Bandbreiten benötige, dann ist das mit der Glasfasertechnologie ohne weiteres machbar."

Rieger: "Frau Laube vielen Dank für das Gespräch!"

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Willi Spies

Willi Spies
Telefon: 09181 239-120

E-Mail